Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Dal Brigantaggio alla Mafia: Die Entwicklung des organisierten Verbrechens in Italien und Europa

20.05.2019

Vortragsreihe in italienischer Sprache von Prof. Dr. Vincenzo Ciconte, Universität Pavia. Mit deutscher Übersetzung von Dolmetscherin Marlies Ottimofiore.
Musikalisches Rahmenprogramm durch I Grossi Gatti Rossi.

Enzo Ciconte, Professor in Rom, L’Aquila und Pavia, gilt in Italien als einer der größten Mafia-Experten, insbesondere was das Eindringen des süditalienischen organisierten Verbrechens in nicht-traditionelle Gebiete betrifft. An diesem Abend wird er die Ursprünge sowie die geschichtlichen Gründe des Banditismus und des Brigantentums zeigen, die die Veränderungen und den Übergang zur organisierten Kriminalität im 19. Jahrhundert ermöglicht haben. Zudem wird er die Entwicklung der verschiedenen Mafiatypen in Italien seit der Einigung des Landes darstellen und uns deren Expansion nach Norditalien und ins Ausland erläutern, und zwar sowohl historisch als auch wirtschaftlich.

In Kooperation mit ID e.V. und Contrasto e.V.

Veranstaltungsbeginn: 19 Uhr

Veranstaltungsort: ID e.V. – Italienischer Treffpunkt in Deutschland, Hospitalstraße 111, Haus 7, 22767 Hamburg

Eintritt Mitglieder 5 €. Nicht-Mitglieder 10 €

Dal Brigantaggio alla Mafia: Die Entwicklung des organisierten Verbrechens in Italien und Europa

Details

Datum:
20.05.2019

Veranstaltungsort

ID e.V. – Italienischer Treffpunkt in Deutschland
Hospitalstraße 111, Haus 7
Hamburg, 22767
+ Google Karte