Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stadt und Städtebau in Kampanien

23.06.2018

Vortrag von Dr. Markus Würmseher

Sonnabend 23.06.2018 19.00 Uhr

Fanny-Hensel-Saal, Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Foto: © Pexel

Die Landschaft am Golf von Neapel ist eine der ältesten Kulturlandschaften Europas. Genau dort begann der griechische Einfluss auf Süditalien. Die in der Magna Graecia liegenden Fundamente gehen in der bestimmenden Kultur Roms auf, lange bevor die Vorstellung von Haus, Stadt und Urbanität andernorts geprägt wurde. Viele nachfolgende Kulturen – langobardische, byzantinische, normannische, arabische, staufische und französische Herren – trugen das ihre bei, ohne jedoch jemals die Antike zu erreichen. Bis zur Gründung des Königreichs beider Sizilien (1816) nahmen schließlich die spanischen Bourbonen Einfluss auf die urbane Kultur, namentlich die der Großstadt Neapel.

Der Referent ist Kunsthistoriker und Architekt in Bayern. Themen zur Architektur und zum Städtebau Italiens sind seine Leidenschaft.

Eintritt € 4.00 für Mitglieder / € 9.00 für Gäste

Anschließend Vino & Grissini

Stadt und Städtebau in Kampanien

Details

Datum:
23.06.2018

Veranstaltungsort

Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12
Hamburg, 20148 Deutschland
+ Google Karte